Ferienzeit = Eigenleistungszeit – EL 10 & 11

Sonntag – 27.Juli 2014 (EL10)
Heute haben wir unsere Harlekinweide aus unserem Garten ausgebuddelt und in den neuen Garten eingebuddelt. Jetzt hoffen wir, dass sie angehen wird und uns auch die nächsten Jahre mit Freude begleitet.
2014-07-27 at 12.35.17

Montag
Krankheitsbedingt ausgefallen 🙁

Dienstag – 29.Juli 2014 (EL11)
Als erstes wurden die Hutschienenmodule der LCN Hausautomation eingebaut und die 21 Rollos verdrahtet.
Dann wurde die FritzBox mit LinHK sowie LTE-Stick in Betrieb genommen. Jetzt haben wir WLAN im Haus und Internetzugang 😀 (Anmerkung der Bauherrin „Noch kein Wasser, noch keine Toilette oder sonstiges im Haus, ABER Internet :-P“ )

Das WLAN war notwendig, damit ich die Rollos testen konnte. So bin ich dann mit dem Laptop um das Haus herum gelaufen und habe per Tastendruck Rollo für Rollo runter und wieder rauf gefahren. War bestimmt für den einen oder anderen Bauarbeiter auf den Nachbargrundstücken ein lustiges Bild 😉
2014-07-29 at 17.57.50

Dann war zwischendurch der Telekomtrupp da und hat schonmal die Muffe gesetzt. Das Kabel konnte noch nicht eingezogen werden, da der Mehrspartenkopf fehlt. Den bringt der Wassertrupp mit. Tja – muss der Telekomtrupp die Tage nochmals kommen und den APL setzen.
2014-07-29 at 14.53.39

8 thoughts on “Ferienzeit = Eigenleistungszeit – EL 10 & 11

  1. Tolles Haus, toller Baum!
    Mächtige Verteilung mit viel Spielzeug – supergeil!
    Dieses „Internet“ wird sich nicht durchsetzen 😉

    Gruß vom Lusthaus

    • Genau 😉
      Wer braucht schon dieses „Internet“ wenn es Riemchen gibt 😀

      Grüße ans Lusthaus

  2. Guten Morgen,

    echt beeindruckend. Wir sind gestern mal mit dem Radel bei euch vorbei gefahren 🙂
    Der Baum benötigt glaub ich vieeeeel Wasser :-P.
    Ein schönes Haus habt ihr da, wirklich. Vor allem mal interessant eine Stadtvilla vollverklinkert zu sehen, die meisten entscheiden sich ja für weißen Putz.
    Unser Haus wird auch vollverklinkert sein.

    • Stimmt – die meisten sind nur mit Putzfassade. Unsere derzeitige DHH hat eine weiße Putzfassade und die schaut nach 10 Jahren nicht mehr gut aus. Daher haben wir ganz bewusst uns für eine Klinkerfassade entschieden 🙂

      Die Weide bekommt täglich Wasser – wir hoffen sehr das sie nächstes Frühjahr wieder neu austreibt.

  3. Ach was ich noch fragen wollte, geht euer Garten bis zu dem Erdhaufen?
    Ich versuche mir die Größe des Gartens irgendwie vorzustellen. So sah es erstmal klein aus, aber wie man weiß täuscht das immer ungemein.

    Liebe Grüße

    Sylvia

    • Wir haben unseren Erdhaufen schon auf dem Grundstück verteilen lassen. So kann man eigentlich ganz gut das gesamte Grundstück erkennen. Unser „Problem“ ist halt, dass unser Grundstück breiter als tief ist. Im Ende werden wir noch gut 220qm Rasenfläche haben – das sollte wohl noch ausreichend sein 🙂

      Liebe Grüße,
      Torsten