FERTIG!

Juhuuu, wir haben endlich nen Garten.
Nachdem wir unseren „GaLa Bauer“ gemeinschaftlich am 19. März beauftragt hatten, warteten wir monatelang auf die Vollendung der Arbeiten. Irgendeinen Grund gab es immer, warum Arbeiten angefangen aber nicht zu Ende gebracht wurden.

Nachdem die Terrasse innerhalb von zwei Tagen fertig gelegt war und auch noch nebenbei ein Podest gebaut wurde aus den selben Steinen, ruhte der Rest. Zwar wurde mal durchgefräst, und wir dachten „Hui, jetzt passiert mal was“ aber das Unkraut wucherte 2-3 Wochen später wieder, weil doch nichts passiert.

Jeder ärgerte sich, es wurden Fristen gesetzt und die Nachbarschaft ist sich dadurch ein bisschen näher gekommen. Abende wurden stehender Weise am nicht vorhandenen Zaun verbracht, kollaborierend mit ner Flasche Bier in gemütlicher Runde, was wir denn tun könnten, um irgendwas voran zu treiben.

L-Steine wurden falsch gesetzt und mussten wieder rausgerissen werden, Zaunpfähle mehrmals neu gesetzt werden etc.

Nun ja, lange Rede kurzer Sinn: Seit Anfang August haben wir einen Zaun und eine Woche später (auch wenn der „GaLa Bauer“ an dem Tag eigentlich wegen zu heißem Wetter nicht legen wollte) endlich einen Rasen bekommen.
Sonst hätten wir nämlich wahrscheinlich immer noch nichts (wie die Nachbarn gegenüber :-( )

Comments are closed.