Mai 01

Bodenplatte gegossen – Tag 6

Nachdem am Montag die Sohle gegossen werden sollte, mussten wir den heutigen Feiertag nutzen um mal wieder auf die Baustelle zu fahren.
So gegossen sieht sie Bodenplatte nochmals anders aus. Das ganze gewinnt von Bautag zu Bautag an Form und Realität :)

Die Garagenplatte schaut nun so aus:
IMG_4369

Die Bodenplatte vom Haus:
IMG_4373

Die Trennung zwischen beiden Platten:
IMG_4377

Der Blick vom Mutterbodenberg:
IMG_4374

Und ein Blick über die Hausplatte in Richtung Garage:
IMG_4371

Meine beiden Mädels beim Picknick :-*
IMG_4378

Und wir haben endlich Strom :)
Bedingt durch die Entfernung zur Trafostation hätte entweder eine Straßenüberquerung gebaut werden müssen oder der Hausanschluß vorgelegt. Mylius hat sich für den vorgezogenen Hausanschluß entschieden – dieser ist für uns dann auch günstiger als die Straßenquerung.
So schaut er nun aus, der vorgelegte Hausanschluß:
IMG_4367

Und daran hängt dann der Baustromkasten:
IMG_4366

Apr 27

Bewährung und Verschalung – Tag 5

Heute waren mir mal wieder auf der Baustelle um zu schauen, was die Jungs denn so an Tag 5 alles geschafft haben.

So mit Verschalung und Bewährung kann man sehr gut das Haus und die Garage erkennen und auch die Relation zum restlichen Grundstück.

Das Haus:
IMG_4333

Und die Garage:
IMG_4331

Rechts die Mehrsparteneinführung und links das Leerrohr fürs Außenkabel – direkt daneben der Schmutzwasserabfluß (gelber Deckel):
IMG_4305

Verbindung zwischen Haus und Garage – für Strom und Wasser:
IMG_4311

Schmutzwasserabfluß vom Haus und Garage sowie der Anschluß für das Regenwasser:
IMG_4317

Im Vordergrund die Frischluftzufuhr für den Kamin:
IMG_4339

Der Aufbau im Schnitt:
IMG_4329

Unterschiedliche Stahlqualitäten werden verbaut:
Stahl

Hm – was gab es wohl zu essen?
IMG_4340

Wird Zeit für die Müllcontainer:
IMG_4321

Im ersten Moment klingt das etwas komisch 😀
IMG_4325

Die kleine Maus hat auch immer wieder Spaß auf der Baustelle:
IMG_4332
IMG_4310